Sie befinden sich hier: Sozialstation > Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement ist die Zusammenfassung aller Maßnahmen einer Einrichtung, die darauf abzielen, die Qualität der Kundenversorgung zu verbessern.

Im Mittelpunkt steht der Mensch mit seinen Bedürfnissen und Wünschen. Die Qualität ist das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen den Mitarbeiter/innen der ambulanten Dienste und den Kunden, die geprägt ist von Partnerschaftlichkeit, Dialogorientierung, Dienstleistungsorientierung, Nutzer- und Mitarbeiterorientierung, Fachlichkeit und Partizipation.

Ambulante Dienste sind verpflichtet, ein Qualitätsmanagement einzuführen und weiterzuentwickeln. Die internen und externen Qualitätsentwicklungsmaßnahmen sollen sachgerecht dokumentiert werden. Es muss eindeutig geregelt sein, wer für die betriebliche Wahrnehmung des Qualitätsmanagement intern und extern zuständig ist. Die Zuständigkeit muss auf der Leitungsebene liegen. Zudem müssen alle Qualität sichernden Maßnahmen nachvollziehbar dokumentiert sein.

Die Leitung ist verpflichtet, die Bedeutung der Erfüllung von Kundenanforderungen und gesetzlichen Forderungen zu vermitteln. Die Leitung legt die Qualitätspolitik in der Sozialstation St. Martin fest.

Telefonkontakt

Sie erreichen uns unter: 0 75 29 - 855

Unsere Projekte

Essen auf Rädern

Lebenswert

Lebenswert