Kategorie

Aktuelles
  Krankheit vertieft unsere Wahrnehmung. Sie lehrt uns, dass wir nicht alles im Griff haben, dass das Leben noch ganz andere Dimensionen zeigen kann, die wir nicht beherrschen. Wie viel Kraft brauchen Behinderte und Kranke täglich, um die kleinen Dinge des Alltags zu erledigen, die den Gesunden so schnell von der Hand gehen. Margot Käßmann...
Mehr lesen
  Ich wünsche dir, dass dir hin und wieder ein Engel begegnet. Er spricht in deine Angst, in deine Dunkelheit, in deine Einsamkeit. Er spricht in dein Warten, in dein Verzagen, in deine Sehnsucht. Er umarmt dich und sagt dir sein Lichtwort zu: Fürchte dich nicht Tina Willms
Mehr lesen
Der Herbst – meine liebste Jahreszeit. Wenn ich ihn leuchten sehe in seiner Buntheit zeigt es etwas von Gelassenheit, wenn die Bäume ihr Laub färben. Sie machen sich keine Sorgen, dass ihre Schönheit nur eine kleine Weile Bestand haben wird. Wir können das Glück und die Schönheit nicht festhalten. Darum: Genießen wir die wunderbaren Augenblicke,...
Mehr lesen
Im schönen Rahmen der Abschlussfeier in der Gesundheitsakademie Bodensee-Oberschwaben wurde das Zertifikat an die Mitarbeiterin der Sozialstation Frau Tina Schulze überreicht. Viel Freude und Gelingen für die Zukunft bei der Anwendung des Gelernten!
Mehr lesen
Ifsb Fachbereichsleiterin Claudia Reiff, Altenpflegehelferin Ulrike Roth, Geschäftsführerin Sozialstation Astrid Meger Ein wahrer Grund zur Freude: Die Mitarbeiterin der Sozialstation Frau Ulrike Roth hat die Ausbildung zur Altenpflegehelferin im Institut für Soziale Berufe sehr erfolgreich abgeschlossen. Herzliche Gratulation!
Mehr lesen
  Zu diesem erfreulichen Ereignis hat Astrid Meger, Geschäftsführerin der Sozialstation St. Martin, herzlich gratuliert und sich bei der Einrichtungsleitung Frau Gabriele Hagen für die stets gute und angenehme Zusammenarbeit bedankt.
Mehr lesen
Raffaellino del Garbo, Auferstehung Jesu, Galleria dell’Accadémia, Florenz
Mehr lesen
Dort ist Christus geboren, wo Menschen beginnen, menschlich zu handeln und sich besinnen, die Welt zu verwandeln Dann ist Christus geboren, wenn Menschen beginnen, menschlich zu handeln und sich besinnen, die Welt zu verwandeln Darum ist Christus geboren, dass Menschen beginnen, menschlich zu handeln und sich besinnen, die Welt zu verwandeln Kurt Rommel, ev. Pfarrer...
Mehr lesen
Ihn mitnehmen, durch die Straßen tragen, dorthin bringen, wo er immer schon ist: mitten unter den Menschen. Ihn mitnehmen in unsere Welt, wo er immer schon ist: Ihn in unserer Welt sichtbar machen. Ihn mitnehmen in unser Leben, wo er immer schon ist: Ihn durch unser Leben sichtbar machen. Gisela Baltes, Meine Wege – deine...
Mehr lesen
Und wieder hat die Sozialstation „den Keller geräumt“ und für die Hilfsorganisation Klumpfuß- und Feuerkinder Infusionsständer, Handschuhe, Fliesunterlagen und einen Sterilisator bereitgestellt. Die Initiatoren Horst und Monika Blaser machen sich im Frühjahr 2016 wieder auf und bringen diese Hilfsgüter nach Tansania. Wir wissen, dass wirklich alles genau da ankommt, wo es gebraucht wird und wünschen...
Mehr lesen
1 2 3